Stellenangebote in Deutschland

13-07-2018

Kindergeld 2019 ist nicht alles – was sind die Veränderungen?
Die Bundesregierung hat beschlossen, dass zur finanziellen Entlastung für deutsche (und nicht nur) Familien im nächsten Jahr 10 Milliarden Euro bereitgestellt werden. Dieser Betrag wird in erster Linie für das Kindergeld ausgegeben, dessen Zielsumme für jedes Kind um 25 Euro steigen soll. Das Kindergeld-Plus ab Juli 2019 beträgt für jedes Kind 10 Euro. Eine weitere Erhöhung dieser Leistung in Höhe von 15 EUR wird für Januar 2021 erwartet.
Geplant ist auch, den Grundfreibetrag für Menschen mit Kindern von derzeit 9.000 Euro im Jahr 2019 auf 9168 Euro und dann im Jahr 2020 auf 9408 Euro zu erhöhen. Auf der anderen Seite können Familien mit niedrigem und mittlerem Einkommen auf verschiedene Rabatte unter Beibehaltung der sogenannten kalte Progression. Alle Einzelheiten sind vor dem 27. Juni festzulegen.